„Lernen Sie Ihre individuellen Leistungsgrenzen, individuellen Stressoren, kennen und bringen Sie Ihr Leben wieder in die Balance.“ Ulrike Maria Pietsch

Zeit- & Selbstmanagement

Jeder Mensch hat seine individuellen Leistungsgrenzen und damit auch individuelle Stressoren. Je mehr Lebensbereiche diesen Stressoren ausgesetzt sind, umso intensiver wird die Belastung erlebt. Daraus entstehen Missverständnisse und Fehler, die auch vermeidbare Kosten verursachen.

Der erste Schritt im nachhaltigen Stressmanagement ist das Aufspüren der Ursachen und der dahinter liegenden Muster und Blockaden. Der zweite, die Weiterentwicklung alters- und rollenadäquater Überzeugungen. Sie lernen die Hindernisse zu erkennen und erhalten das Instrumentarium, mit dem Sie Ihre betroffenen Lebensbereiche wieder in die Balance bringen können.